Escaperoom

1796. Ein heißer Sommer neigt sich dem Ende.

Ein Müller verlässt von einem Tag auf den anderen seine Mühle.

Keiner weiß warum.

Auch Frau und Kind sind verschwunden.

Aber nicht spurlos...

 

FAKTISCHES

 

Ihr habt 60 min Zeit das alte Mühlengebäude zu durchstöbern,

Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden,

Gefundenes zu kombinieren

und die richtigen Schlüsse zu ziehen,

um das Rätsel zu lösen und zu erfahren,

warum der Müller damals verschwunden ist.

 

 

Ab 5 Personen nur für Erwachsene ab 18 Jahren

15,- pro Person. Mit aufsteigender Personenzahl verringert sich der Preis.

Bitte Taschenlampe mitbringen.

 

Falls ihr auf den Geschmack gekommen seid und weitere Live Escape Games in eurer Nähe spielen möchtet, werdet ihr in diesem
Escape Room Verzeichnis fündig.

DIE IDEE

 

Das alte Mühlengebäude inmitten der tragisch-idyllischen Landschaft im Leipziger Land ist ein Ort voller Geschichten und Geheimnisse. Wer neugierig und aktiv ist und gemeinsam mit anderen etwas erleben möchte, kommt hier voll auf seine Kosten. Euer Blick wird sich verändern und ihr werdet euch alle mal von einer anderen Seite kennenlernen!

Nicht nur der Logiker, auch der Ästhet, der Schnüffler und der Pragmatiker werden gebraucht und viele mehr. Not-to-Escape erstreckt sich über drei Etagen und ist nicht nur mittels Zahlenrätsel zu knacken, sondern bedarf ebenso des Scharfsinns wie der Imaginationskraft. Vorallem aber braucht es ein Team, das zusammenhält und im richtigen Augenblick konstruktiv zu kommunizieren weiß, denn einer allein ist machtlos.

 

Auch als teambildende Maßnahme geeignet!

BUCHEN

 

Schickt uns Euren Wunschtermin per email an: info@neuseenmuehle.de

oder ruft uns einfach an: 0157-39207764 oder 0163-2664530

STÖBERN

 

Jetzt aber los! Sobald der Spielleiter Euch das erste Etwas in die Hand drückt, läuft die Zeit, nein sie rennt, denn der Raum ist groß. Jeder ist gefragt, jeder wird gebraucht, denn alles muss nach etwaigen Hinweisen durchsucht werden. Alles darf angefasst, aufgemacht oder umgedreht werden, nichts darf eurer Spürnase entgehen.

 

 

SAMMELN

 

Tragt alles, was in irgendeiner Weise Aufschluss geben kann zusammen. Wenn sich etwas nicht bewegen lässt, verpasst nicht Euren Mitspielern davon zu berichten. Oftmals sagt ein Ding allein wenig aus und noch öfter kann einer allein mit einer Fundsache etwas anfangen.

 

 

TÜFTELN

 

Jetzt laufen die Drähte in Euren Köpfen heiß: Rätsel müssen geknackt werden, Fundstücke geschickt kombiniert und Elemente der Geschichte miteinander verbunden werden. Aufgepasst - Zahlen sind nicht alles! Alles was ihr wahrnehmt hängt miteinander zusammen und nur wer zusammen denkt wird alles erfahren!

Copyright © All Rights Reserved